Critical Jack

 

Die Sorte Critical hat sich in den letzten zwei Jahren zu einer der erfolgreichsten und populärsten Sorten in Spanien entwickeln können. Dabei ist die Genetik schon relativ alt. Als vor über zwanzig Jahren die „Marijuana“- Revolution in den USA begann, war es eine Sorte namens „Skunk„, die erstnnalig eine Trendwende in den Konsumgewohnheiten vieler Hanffreunde einleitete. Über die Niederlande verbreitete sich die Sorte in ganz Europa und kam so schließlich auch nach Spanien, jedoch unter dem Namen „Critical“. Mittlerweile waren auch andere Sorten eingekreuzt worden, die Eigenschaften des ursprünglichen Skunks dominieren aber immer noch. Shantibaba von der Seedsbank „Mr. Nice“ hatte einen Hybriden gezüchtet, der un-ter dem Namen „Critical Mass“ bekannt wurde. Diese Sorte wurde von Dinafem mit einer Jack Herer von Sensi Seeds, gekreuzt. Die Jack Herer ist bereits berühmt für ihr gutes Wachstum, Erntemenge und Qualität – kein Wunder, dass diese zwei Elitesorten interessante Nachkommen haben. Critical Jack, so nannte Dinafem die daraus entstandene Sorte, zeichnet sich durch ein intensives fruchtiges Aroma aus. Sie soll an Potenz noch einmal zuge-legt haben, jedoch weniger Sativa-Eigenschaften besitzen als die Eltern. Die Steigerung der Potenz evurde durch eine etwas längere Bütephase erkauft. Dafür ist die Sorte widerstandsfähiger gegen Schimmel und Parasiten.

  • critical jack
  • critical weed

  • marijuana sorten
  • shantibaba
  • kush kreuzung samenbank
  • critical mass samenwahl
  • critical jack herer buona?
  • cannabis critica amnesia
  • критические kush феминизированные
  • automatische sorten
  • jack-ertag
  • cannabis und ficken
 


8 Comments
 

Leave a Comment

*