Sleestack

 

Bei Sleestack wurden zwei Sorten kombiniert, die in den USA schon legendär sind: Shorm und Martian Mean Green (MMG). Von Shorm hatten sie schon vor Jahren einen Steckling aus Nord Kalifornien mitgebracht. Sie gilt als ertragreiche Sorte mit tollem Haze-Geschmack, die sich aufgrund ihrer starken Harzproduktion gut für die Haschischherstellung eignet. Diese wurde mit einer männlichen MMG gekreuzt, die bereits zum „Deckhengst“ für einige neue Sorten im DNA-Programm wurde. Don und Aaron Sleestacksind immer wieder von den neuen Variationen, die aus dieser Sorte entstehen, begeistert.

Im Gegensatz zur Shorm bleibt SleeStack kleiner und braucht auch nicht so lange für die Blüte. Nach 9 Wochen sollte sie fertig sein. Dann sieht sie aus, als hätte es im Growraum geschneit, überall weiße Kristalle, die wie Raureif auf den Blüten und Blättern kleben …

  • sleestack
 


No Comments